Partizipation mit Kunst

Für Schulen, Firmen, Kommunen

Partizipation mit Kunst praktisch:
Manfred Webel kommt mit dem Mobilen Kunst-Container

play
Kulturrucksack NRW Logo
Logo Siegerlandmuseum

Sie wollen etwas bewegen...

Der preisgekrönte Künstler Manfred Webel stösst Veränderungen an, indem er die Kreativität aller aktiviert und in produktive Bahnen lenkt. Partizipation mit Kunst im sozialen Raum, seit 25 Jahren in über 100 Projekten. In der Altenhilfe, im Städtebau, in der Landschaftsplanung, in Kindergärten, in Kirchen, Kommunen und Kreisen, bei Privatpersonen wie in Unternehmen.


» zu den Projekten

Herr Webel sucht in seinen Projekten stets die Verbindung herzustellen zwischen künstlerischen Fragestellungen einerseits und den sozialräumlichen und psychischen Gegegebenheiten andererseits. Diese - in ihren Ansprüchen beeindruckende - künstlerische wie pädagogische Tätigkeit bildet fast untrennbar eine Einheit.

Werner Schaub Bundesvorsitzender Bund Bildender Künstler BBK

So kommt es zur Zusammenarbeit

Sie rufen mich an (oder mailen)

Ich habe in den letzten 25 Jahren über 100 partizipative Projekte erfolgreich umgesetzt. Sie erreichen mich unter 0171/8449988

Wir führen das Erstgespräch

Ich komme vor Ort oder Sie zu mir. Wir beraten gemeinsam, wie was funktioniert. Sie erhalten das Konzept, die Werkzeuge und das Personal für die Umsetzung - Sie kümmern sich um nichts. 

Der Kunst-Container kommt

Zum vereinbarten Termin komme ich mit dem Kunst-Container und führe die geplante Aktion mit allen Beteiligten gemeinsam durch. Abschließend erhalten Sie eine Dokumentation und Vorschläge, wie die Ergebnisse des Projekts nachhaltig weiterentwickelt werden können.

Hervorzuheben ist die sehr gute Kooperation mit Herrn Webel: In sämtlichen Vorbereitungs- und Realisierungsphasen wurden Schulleitung und Lehrer/innen eingebunden und konnten Änderungswünsche mit einbringen. Künstlerische und pädagogische Kompetenz ergänzten sich in idealer Weise.

Winfried Deppe Schulleiter LWL-Schule am Marsbruch, Dortmund

Winfried Deppe über die partizipativen Kunstaktionen des Manfred Webel

Prominente und Auszeichnungen

"KinderJugendKulturland-Preis NRW" (2017)

CREATIVE-SPACES-Award mit den Paderborner Kreaturen (2016)

UNESCO: "FremdeFreunde" offizielles Projekt im Rahmen der Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung (2004 bis 2014)

Preisträger der Robert-Bosch-Stiftung

Stoiber trifft Manfred Webels Kunstaktion

Edmund Stoiber unterstützte des Projekt "Vorurteile abbauen, neue Energie gewinnen". 

Manfred Webel mit Sylvia Löhrmann (Grüne, Ministerin NRW für schule und weiterbildung)

Mit Sylvia Löhrmann

Hannelore Kraft und Manfred Webel

Hannelore Kraft, ehem. NRW-Ministerpräsidentin, mit Manfred Webel bei einem Kunstwettbewerb.

Manfred Webel beim NRW Tag

Politik und Bildung: Sigrid Baer (bildungspolitische Sprecherin der "Grünen") und Manfred Webel

    Ich garantiere den Erfolgreichen Abschluss jeder ProjEktarbeit     

Partizipative Projekte sind mit Risiken verbunden: Der Output ist abhängig von den Teilnehmern. Dass jedes Projekt spannende,  zufriedenstellende und ernstzunehmende Ergebnisse hervorbringt, dafür garantiere ich mit meiner 25-jährigen Projekterfahrung.

Manfred Webel, partizipativer Künstler

P.S.: Reden wir über Ihre Bedenken, Pläne, Ideen per Telefon / per E-Mail 

Ann-Britta Dohle

Schauspielerin / veröffentlich in Neue Westfälische, 10.12.2018

In seiner Rede für Paderborn als Kulturstadt ließ (Manfred Webel) sich Zeit bei seiner Forderung nach Kunsträumen. Das Publikum fieberte um jedes Wort mit. 

Unterstützen Sie Manfred Webel.
Verbinden Sie sich mit Kunst.
Gehören Sie zum inneren Kreis. 

Erhalten Sie als neuer "Kunstfreund"  eine signierte Original-Grafik, exklusive Einblicke und Ihre persönliche Einladung zum Freundestreff. Freuen Sie sich auf frische Impulse und den Zugang zum kreativen Austausch mit Gleichgesinnten.  

Ich bin einfach total fasziniert davon, wie Manfred mit einer Linie soviel ausdrücken kann. Der Pfau, den wir dieses Jahr bekommen haben, ist wunderschön!   

Uwe Friebe

Kunstfeund, Messebauer, Musiker

Uwe Friebe

So werden Sie Kunstfreund (für drei Monate, ohne Kosten, ohne Verpflichtungen):


  1. Tragen Sie Ihre Daten in das  Formular ein und klicken Sie auf "Senden". .
  2. Per Post kommt das Begrüßungsgeschenk.
  3. Erhalten Sie den ersten "Schlüssel" zu Ihrem Kunsterlebnis.    

Ihre Daten sind sicher. Keine Kosten, keine Verpflichtungen. 

>